Hanseviertel Lüneburg – begehrte urbane Mischung!

Ruhig und im Grünen, nah zum Bahnhof und Stadtzentrum, liegt das Hanseviertel. Es ist zum Trend-quartier für neue Architektur auf 85 Hektar der Stadt der Giebel- und Backsteingotik geworden. Das Wohngebiet bietet suburbane Einfamilienhäuser, Grünzonen und verdichteten Wohnungsbau mit Dienstleistungen und Einzelhandel. 

Das Hanseviertel im April 2016.
Das Hanseviertel im April 2016.

Die Standortentwicklung ist ein Projekt der Sparkasse Lüneburg und ihrer Tochtergesellschaft idb Grundstücksentwicklung.

Gut 1.500 Einwohner hat das neue Quartier. Alle Grundstücke sind verkauft. In wenigen Gebäuden sind zu guter Letzt noch einige Wohnungen zu haben. Die endgültige Fertigstellung 2017 rückt in greifbare Nähe. Das Engagement setzt in der Region Maßstäbe .

Überzeugen Sie sich selbst vom Hanseviertel Lüneburg!

Hanse Stadthäuser

Musterhausbesichtigung
Hans-Heinrich-Stelljes-Str. 28

am Sonntag 4. Dezember 2016
von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Grußwort des Oberbürgermeisters der Hansestadt Lüneburg

"Nordöstlich von Lüneburgs Innenstadt entsteht das Hanse-viertel, geprägt durch moderne Architektur und viele Grünflächen. Mit einer idealen Anbindung an die Autobahn A39 nach Hamburg ..." Mehr >>
Ulrich Mädge

Oberbürgermeister

Nachbarschaft – sportbegeistert!
Kolumne von Volleyballcoach Stefan Hübner

"Man pflegt seine Online-Freunde. Im Hanseviertel haben wir auch jede Menge Offline-Freunde; und die pflegen meine Frau Angelina und ich noch viel lieber. Während der Fußball-EM gab es umschichtig Public viewing in den Carports an der Hansestraße."
Mehr >>

Stefan Hübner

Hanseviertel-Botschafter und
Trainer der SVG Lüneburg