Man pflegt seine Online-Freunde. Im Hanseviertel haben wir auch jede Menge Offline-Freunde; und die pflegen meine Frau Angelina und ich noch viel lieber. Während der Fuß-ball-EM gab es umschichtig Public viewing in den Carports an der Hansestraße. Und wir gu-cken nicht nur: Wer kann, kickt sonntags auf dem Bolzplatz in der Hansestraße. Es gibt eine Basketballgruppe, und Nachbarn joggen gemeinsam. Bei den Spielen der SVG Lüneburg erkenne ich viele Gesichter auf den Rängen: Nachbarn aus dem Hanseviertel! Ein Jahr wohnen wir nun in diesem dynamischen Quartier. Wir genießen es.

Auf gute Nachbarschaft!Stefan Hübner,
Hanseviertel-Botschafter und Trainer der SVG Lüneburg